GLF Magazin – Lebenswelten heute

vom 04. Juli 2013

Likes

1112 Aufrufe
Teilen:Share on Facebook0Tweet about this on Twitter

Moderation: Patricia Bechler & Daniel Ippendorf

Die Sendung wurde für das baden-württembergische Hochschulfernsehen
HD Campus produziert.

Von nichts kommt nichts – Engagieren auf höchstem Niveau
[ 5:08 Min. – Bericht ] Wer etwas will, sollte auch was dafür tun. Doch wer engagiert sich heutzutage noch für Dinge, die einem etwas bringen? Ob Studium, Freizeit oder Partys – jeder verlangt viel, aber fast niemand ist mehr bereit, dafür etwas zu leisten. Woher kommt diese Einstellung bei jungen Leuten?

Armut und Medien in Deutschland – Prof. Stefan Selke im Interview
[ 7:37 Min. – Interview ] "Schamland: Die Armut mitten unter uns" heißt das jüngst veröffentlichte Buch von Prof. Dr. Stefan Selke, in dem er das System der Lebensmitteltafeln kritisiert. Seit Wochen reist er für Interviews und Pressetermine durch ganz Deutschland. Über seine Erlebnisse mit den Medien und den Umgang mit Anfeindungen erzählt Prof. Selke im Interview.
www.facebook.com/selkestefan

Du unterstützt, was Du isst [ 2:35 Min. – Kurzfilm ]
Du greifst beim Einkaufen immer zu den günstigsten Produkten? Hast Du dir schon einmal Gedanken darüber gemacht, was hinter einem Produkt steht, und was Du beim Kauf unterstützt?! Informiere Dich und mach Dich schlau, denn Du unterstützt, was Du isst!

Phänomen Hipster [ 4:15 Min. – Bericht ]
Was heute hip ist, ist morgen schon mainstream. Genau das ist das Problem der sogenannten Hipster. Sie gelten als urbane Subkultur und haben zum Beispiel den Jutebeutel oder das klapprige Fahrrad wieder salonfähig gemacht. Woran man einen Hipster erkennt, und ob es auch im Schwarzwald welche gibt, wollten die Redakteure der Hochschule Furtwangen wissen.

GLF Cribs: die Awesome WG [ 4:40 Min. – Reportage ]
Pizza in der Sofaritze, abgefahrene Deko, sowas findet man in vielen WGs. GLF Campus TV blickt hinter die Kulissen der Awesome WG und gibt Euch Anregungen Eure WG aufzutunen.

Flubdub – Everything You Wanted To Know [ 3:33 Min. ]
Wissenschaft in Slowmotion: Die Welt besteht aus Zahlen. Wer weiß schon, dass wir nur einen Bruchteil unseres Lebens nutzen, um unsere Liebsten zu küssen. Wer wir wirklich sind, und was wir in unserem Leben alles erreichen.
Der Film wurde eingeladen zur48. Werkstatt der Jungen Filmszene

Kommentieren