4L Trophy 2016 – mit dem R4 nach Marokko

Likes

1346 Aufrufe
Teilen:Share on Facebook0Tweet about this on Twitter

Adina Kendel, Deno Hira

03. Mai 2016

Stefanie Höschele und Moritz Morlok im Interview [ 13:43 Min. ]

8.000 Kilometer über Asphalt, Sand und das Mittelmeer in dreieinhalb Wochen. Stefanie Höschele und Moritz Morlok nehmen an einer ungewöhnlichen Rallye teil: Die beiden Studenten der HFU entscheiden sich, mit einem Renault 4L, Baujahr ’88, von Furtwangen über Biarritz nach Marrakesh zu fahren, und dabei ein Hilfsprojekt zu unterstützen. Im Interview erfahrt ihr, was die zwei bewogen hat, Teil der 4L Trophy zu sein, welche Ziele die Rallye verfolgt, und mit welchen Eindrücken Stefanie und Moritz wieder nach Hause gekommen sind.

zum Blog von Stefanie und Moritz
Fuwa 4L Trophy 2016 auf Facebook

Kommentieren