GLFtv – wie alles begann

Likes

1375 Aufrufe
Teilen:Share on Facebook0Tweet about this on Twitter

Patricia Bechler

24. Juni 2014

Interview mit Ada Rhode und Videogruß von Philipp Pfeiffer [ 11:45 Min. ]

Gute Laune Furtwangen: vom Webradio zum Hochschulfernsehen in HD Qualität. Die ersten Web-TV Sendungen wurden mit einer Datenrate von 40 bis 60 Kbit/s (!) und mit 176×144 Pixeln gesendet. In Furtwangen gab es noch lange kein DSL, und auch Youtube war noch nicht erfunden. Heute sendet GLFtv in HD Qualität, und die Magazinsendungen werden im Kabelfernsehen ausgestrahlt. Redaktionsleiterin, Ada Rhode, erzählt wie alles begann, und wie GLFtv sich zu dem entwickelt hat, was es heute ist.

Mehr über die alten Zeiten im Gute Laune Blog

Kommentieren