#DiiieeZuuukuunftūüėĪ | GLFtv live

vom 15. Januar 2019

Likes

760 Aufrufe
Teilen:Share on Facebook0Tweet about this on Twitter

Memes – Spa√ü oder Knast? * Das Uncanny Valley Ph√§nomen * Lernen mit Virtual Reality * Ablenkung durch Smartphones * Look.Beyond Stop Motion * H√∂rspiel Sound of Magic – Prof. Jirka Dell’Oro * Livemusik von Mister Hko und Dr. Cypher

Moderation: Monetta Marchianó & Tom Kolbinger

Memes: Spaß oder Knast? Virale Hits im Konflikt mit dem Urheberrecht
Memes, jeder kennt sie, und jeder liebt sie. Oft werden sie erstellt und geteilt ohne R√ľcksicht auf m√∂gliche rechtliche Konsequenzen. Einen witzigen Text √ľber ein gesch√ľtztes Bild zu knallen, hebt nicht das Urheberrecht auf. Wie k√∂nnen Gesetze aus dem analogen Zeitalter mit der digitalen Kultur in Einklang gebracht werden?

Das Uncanny Valley Phänomen РWenn Roboter uns gruseln
Hast du dich auch schon gefragt, warum menschen√§hnliche Roboter unheimlich auf dich wirken? Der Japaner Masahiro Mori hat dieses Ph√§nomen als das Uncanny Valley beschrieben, das Tal des Gruselns. Es tritt immer dann auf, wenn Roboter oder Animationen menschen√§hnlich sind, aber eben nicht ganz perfekt: in Games und Spielfilmen, aber auch √ľberall dort, wo Roboter zum Einsatz kommen k√∂nnen, wie zum Beispiel in der Pflege.

Stop Motion „Look Beyond“
Kubo, Boxtrolls, Coraline – was haben diese Filme gemeinsam? Sie alle sind Stop Motion. Doch was bedeutet das eigentlich und wieviel Aufwand, welche Technik und was f√ľr Herausforderungen stecken dahinter? Thomas und Lissy vom Projekt ‚ÄúLook Beyond‚ÄĚ nehmen Euch mit hinter die Kulissen und sprechen mit uns √ľber analoge und digitale Techniken, die bei ihrem Film verwendet wurden.
Look Beyond auf Instagram

Lernen der Zukunft mit Virtual Reality – Mehr als nur Spielerei?
In der Gaming-Branche ist der Einsatz Virtual Reality schon weit fortgeschritten. Die Technologie w√ľrde sich aber auch zum Lernen eignen. Zum Beispiel √ľberall dort, wo eine r√§umliche Orientierung n√∂tig ist oder Bewegungsabl√§ufte trainiert werden m√ľssen. Wir haben recherchiert, wo diese Lernmethode sinnvoll w√§re und welche Einschr√§nkungen sie mit sich bringt.

H√∂rspiel Sound of Magic – Prof. Jirka Dell’Oro im Interview
Ein Online-Spiel nur zum H√∂ren? Das Game „Sound of Magic“ lebt ganz von deiner Vorstellungskraft. Die HFU-Absolventen Vanessa Riess, Kevin Scherer und Jan-Carl Ewald haben es entwickelt und gerade auf den Markt gebracht. Prof. Jirka Dell’Oro hat die Entstehung des Spiels von den Anf√§ngen als Betreuer der Masterthesis bis zur Einreichung bei Wettbewerben wie dem Deutschen Computerspielpreis begleitet. Welche Innovation ein H√∂r-Spiel darstellt, das ganz auf Grafik verzichtet, erkl√§rt Dell‚ÄôOro im Interview.

Ablenkung durch Smartphones – Diese Situationen hast du bestimmt auch schon erlebt *Zwinker-Smiley*
Ist dein Sichtfeld auch nur gerade so gro√ü wie das Display deines Smartphones? Dann merkst du vielleicht gar nicht, wie sehr du abgelenkt bist, und was um dich herum passiert. Wir zeigen dir, zu welchen skurrilen Situationen das f√ľhren kann.

Kommentieren